Nachilfe Lernwerkstatt Erfolg

Die Nachhilfe Lernwerkstatt wird seit Beginn der 2000er Jahre sehr intensiv und mit großem Erfolg genutzt, sie gehört zum heimischen Schülerrechner ebenso wie zur Ergänzung von studentischem Lernstoff. Das Lernsystem ist didaktisch hervorragend aufgebaut, Schüler, Studenten und ältere Personen lernen damit in der Schule, der Uni und daheim im eigenen Tempo. Die Nachhilfe Lernwerkstatt wird auch in gezielten Gruppenkursen vermittelt.

Nachhilfe Lernwerkstatt motiviert Kinder

Als Computerprogramm motiviert die Nachhilfe Lernwerkstatt ganz ungeheuer die Kinder, die sich damit ihr eigenes Lerntempo und -programm zusammenstellen können. Auf diese Weise werden gezielt Wissenslücken gefüllt.

Das PC-Programm Nachhilfe Lernwerkstatt verzichtet bewusst auf die sonst übliche, überbordende didaktische Verpackung, zum Beispiel die plappernden Programmfiguren oder die sausenden UFOs. Man hat festgestellt, dass dieser Beirat die Kinder eher ablenkt als motiviert.

Die Nachhilfe Lernwerkstatt als PC-Programm will jedoch gerade das erreichen: Kinder sollen motiviert und mit einer gewissen Anstrengungsbereitschaft an das Lernen herangehen. Inzwischen bietet die Nachhilfe Lernwerkstatt über 250 unterschiedliche Übungsmethoden für ganz verschiedene Hauptbereiche schulischen Lernens an.

Flexible Nachhilfe Lernwerkstatt für Lehrer und Eltern

Lehrerinnen und Lehrer kommen ebenso wie Eltern bestens mit der Nachhilfe Lernwerkstatt zurecht, die ein hervorragendes Lernwerkzeug und eine umfängliche Lernhilfe darstellt. Das PC-Programm bietet einen durch Passwörter geschützten Lehrkraft-Bereich an, in welchem Pädagogen das Programm an den Übungsbedarf von Schülern anpassen können. Hierbei geben Eltern und Lehrer einen Schwierigkeitsgrad vor, schalten Übungen frei oder deaktivieren sie, damit die Nachhilfe Lernwerkstatt genau diejenigen Wissenslücken füllt, auf die es aktuell ankommt.

Im Lehrkraftbereich ist es möglich, voreingestellte Klassenprofile auszuwählen, die gezielt zusammengestellten Lerngruppen mit adäquatem Wissensstand eine optimale Hilfe bieten. Diese Programme sind jederzeit neu festzulegen. Dazu gehören beispielsweise ein Mathematik-Förderkurs, Übungen zum Anfangsunterricht und eine Integration vieler Übungen, die in den Klassen 5 und 6 benötigt werden. Dadurch arbeiten Lehrer, Schüler und Eltern hoch effizient mit dem Programm.

Features der Nachhilfe Lernwerkstatt

Als Computerprogramm ist die Nachhilfe Lernwerkstatt mit ihren Features unschlagbar, sie enthält eine DigiTafel, den Ebenbildmodus, Lehrfilmbetrachtung, einen Maustrainer, Lernprotokolle mit Zeitlimit, frei belegbare Anlauttabellen und neue Pushy-Abenteuer (in der Vorgängerversion waren diese schon enthalten).

Programmtests an Schulen haben bewiesen, dass Lehrer und Schüler auf die Nachhilfe Lernwerkstatt schon nach kürzester Zeit nicht mehr verzichten möchten. Die Schülerleistungen werden professionell ausgewertet, ein Zeitlimit schafft realistische Situationen vergleichbar denen in einer Klausur, mit der die Schüler schließlich über früher oder später konfrontiert werden.

Lehrerinnen und Lehrer haben ein hervorragendes Werkzeug zur Hand, um die Übungen auszuwerten. Für jedes Kind existiert ein individuelles Lernprotokoll, die Lehrkraft kann die Zeiten zudem am PC limitieren. Beides – das Zeitlimit wie das Protokoll – ermöglicht inhaltlich und qualitativ vergleichbare Aussagen sowohl zwischen mehreren Schülern als auch auf der Zeitleiste für ein einzelnes Kind.

Ein Ebenbildmodus ist für Schulanfänger hilfreich, die das Menü gerade erst verstehen lernen. Mit dem Ebenbildmodus findet sich jedes Kind spielend leicht in der Nachhilfe Lernwerkstatt wieder. Mit dem Programm arbeiten auch Pädagogen, die für Schüler und Studenten eine Nachhilfe Lernwerkstatt zentral für die Aufarbeitung von Schulstoff anbieten.

Tags: